Dieser kurze Auftrag enthält unaufwändige Experimente zum Einstieg in den Bereich Farbwirkung und Wirkung der Mimik. (1-2 GF)

Ziele

  • Auseinandersetzung mit Farbwirkung und Wirkung der Mimik
  • Förderung bzw. Vorbereitung eines Zugangs zur abstrakten Gestaltung (Farbfeldmalerei, Comic)

Vorkenntnisse

  • Theorie: Was ist Farbe? Wie wirkt Farbe?
  • Praxis: Zeichenstudien von Gesichtern

Auftrag

gesicht1  gesicht2  gesicht3 
 gesicht4  gesicht5  gesicht6
  Schülerarbeiten 1b, EMS-Schiers, Juni 2008
  1. Eine Emotion, einen seelischen, geistigen, auch körperlichen Zustand oder eine menschliche Eigenschaft wählen (Adjektiv oder Nomen) und auf der Rückseite des Zeichenblattes notieren, wie z.B. Zufriedenheit, müde, enttäuscht, Furcht, erstaunt
  2. Das Zeichenblatt in einem passenden Farbwert ganzflächig einfärben
  3. Stilisierter Gesichtsausdruck entwickeln und auf das Blatt aufbringen
  4. Resultate ohne Erklärung den Schulkollegen zeigen und die Wirkung überprüfen
  5. Experiment in verschiedenen Ausführungen wiederholen.

Kriterien

  • Starker Ausdruck in der Mimik (mit reduziertem Stricheinsatz)
  • Farbe verstärkt oder gestaltet den Gesichtsausdruck
  • Wirkung richtig interpretieren

Vorgaben/Material

  • Papier (A5-A4), grober Pinsel und genügend Malfarbe